Wir werden von Wahnsinnigen regiert

Der ganze Wahnsinn der deutschen Flüchtlingspolitik hat sich wieder einmal in zwei Nachrichten der letzten Woche Manifestiert. Der Innenminister Thomas de Maiziere will einerseits den Familiennachzug von Syrern verbieten und andererseits das Bildungsniveau vorübergehend absenken.

Das heißt, Deutschland soll nur noch den hierher gelangten syrischen Männern Schutz gewähren. Ihre Frauen und Kinder sollen ruhig weiter den Fassbomben von Assad ausgesetzt bleiben oder in den Flüchtlingslagern bleiben. Andererseits könnte man natürlich auch fragen, wieso die syrischen Männer dann überhaupt hier aufgenommen werden, wenn ihre Frauen und Kinder zu Hause offensichtlich nicht bedroht sein sollen. Ich persönlich würde ja sagen, entweder sind die ganzen Familien schutzbedürftig, oder keiner.
Als zweiter Vorschlag unseres großartigen Innenministers wird eine Absenkung der Schulstandards präsentiert. Damit mehr Flüchtlinge die Schule abschließen. Natürlich nur vorübergehend. Großartige Idee!

Nehmen wir an, die Absenkung erfolgt zwischen 2016 und 2025. Was wird das für Folgen haben? Leute werden Abitur und Realschule abschließen, ohne aber dem bisherigen Standard zu entsprechen. Die Wirtschaft wird das sehr schnell merken, wenn der Schulabsolvent auf einmal nicht mehr dem bisherigen Standard entspricht. Damit wird diese Absenkung keine leichtere Integration von Flüchtlingen durch höhere Schulabschlüsse erreichen, sondern vielmehr auch alle deutschen Schülern ihre Zukunft verbauen, weil ja auch sie plötzlich nur noch den schlechten Abschluss von 2020 haben. Auf den 100 Meterlauf übertragen könnte man sagen: Um also niemanden zurückzulassen, wird der Wettlauf gar nicht mehr gestartet. Wir erklären einfach jeden am Start zum Sieger. Ob diese „Sieger“ dann allerdings noch bei internationalen Wettkämpfen bestehen können werden, wird eine andere Frage sein.
Die Universitäten weltweit werden daraufhin übrigens deutsche Abschlüsse nicht mehr oder nur noch schlechter anerkennen. Deutsche Universitäten werden hohe Durchfallquoten haben, woraufhin die Politik vermutlich auch deren Niveau absenken wird. Eine solche Politik wird daher vor allem eines erreichen: In einer Welt, in der mit jedem Tag mehr höchste Qualifikation und Ausbildung notwendig ist, weil einfache Arbeiten massiv durch Roboter bedroht sind, wird sich Deutschland künstlich dümmer und schlechter ausgebildet machen. Damit wir ja keinen Zuwanderer auf der Strecke lassen, bleiben die deutschen Kinder auf der Strecke. Die deutschen Kinder werden also einmal mehr den Preis für die wahnsinnige Zuwanderungspolitik dieses Landes bezahlen müssen.

Lieber Zuseher: Fangen Sie an Geld zu sparen, damit Sie in diesem Fall Ihr Kind auf eine private Schule oder ein Internat im Ausland schicken können. Denn wenn de Maiziere seinen Willen durchsetzt, wird es ansonsten schwarz für sie aussehen.

Zu versuchen auf diese Art und Weise das Problem der großen Zuwanderungszahlen zu lösen würde ich eher von jemandem in Zwangsjacke erwarten, der sich für Napoleon hält. Oder aber von jemandem, der sich für den Deutschen Innenminister der CDU im Jahre 2015 hält.

Sagen Sie mir, was Sie davon halten in der Kommentarspalte. Teilen Sie das Video wenn es Ihnen gefallen hat und abonnieren Sie mich, wenn Sie mehr von mir hören wollen.

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1D2BxgGcNPMCKu1rrjF9Kqa4Na8pzgogGv
Donate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.