Gleichberechtigung ist Zurückstellung des Mannes

Aus Berlin ist die Webdesignerin Caitlin Winner zu Facebook gewechselt. Wie es sich für eine moderne Frau gehört, hat sie dort natürlich etwas gefunden, das sie zutiefst verletzt und ihr Ego angegriffen hat: Das Symbol für Freunde!

Das Freunde-Symbol

Bei mir ist noch das alte Symbol für „Freunde“ zu sehen, mit dem Mann vorne.

Unterschiede sind immer Frauendiskriminierung!

So hat die arme Frau darunter gelitten zu merken, dass das Symbol für „Freunde“ bei Facebook aus einem Mann besteht, der vor einer Frau steht. Dazu ist der Mann auf dem Bild größer. Glücklicherweise konnte die selbstbewusste Frau diese schreckliche Herabsetzung bei Facebook in Eigenregie lösen.

Da bekanntlich Männer im Durchschnitt nicht größer sind als Frauen, hat sie zunächst beide Figuren gleich groß gemacht. Anschließend schloss sie ihr Redesign des Symbols damit ab, dass die Frau nun vor dem Mann steht. Schließlich werden Frauen diskriminiert, wenn Männer vor Frauen stehen. Wenn allerdings Frauen vor Männern stehen, dann ist es Gleichberechtigung.

Eben genau so, wie eine einstmals von Männern dominierte Welt „Sehr geehrte Damen und Herren“ einführte, damit der Mann die anwesenden Damen aus Höflichkeit voranstellte – wie man auch „mein Freund und ich“ sagt und eben nicht „ich und mein Freund“ – und es höflich bleibt, wenn Frauen ebenfalls „Sehr geehrte Damen und Herren“ sagen und schreiben, statt es umzukehren und den Mann voranzustellen.

Selbstverständlich feiern die Medien ihre Arbeit als eine große Tat!

Scan to Donate Bitcoin
Like this? Donate Bitcoin to at:
Bitcoin 1D2BxgGcNPMCKu1rrjF9Kqa4Na8pzgogGv
Donate

3 Gedanken zu „Gleichberechtigung ist Zurückstellung des Mannes

  • man hat ja keine anderen Sorgen als so ein Dummes Bild!!!!! Wie wäre es mal mit echter Bildung und nicht so einen Scheiß……….Gleichberechtigung der Frau bedeutet nur Frauen dürfen alles was Männer dürfen, aber ohne deren Pflichten. Beispiel: Schlage ich eine Frau, weil diese mich geschlagen hat, bin ich als Mann der blöde…Gleich-Berechtigt ist was anderes. JEDER MENSCH EGAL WELCHES GESCHLECHT,ALTER,RELIGION,HERKUNFT ECT. muss exakt gleich behandelt werden. Also liebe Webdesignerin, kreiere uns doch bitte ein Bild wo ALLE RELIGIONEN,GESCHLECHTER,ALTERSGRUPPEN USW. integriert sind. Bitte vergiss dabei auch nicht unsere lieben Transsexuellen und Kinder, sowie LESBEN,HOMOS. Ich denke man hat verstanden was ich meine. Vielen Dank fürs lesen.

    • Was du d schreibst stimmt aber nicht ganz.

      Wenn du lediglich zurück schlägst ist das eine Reflexhandlung weil du tätlich angegriffen wurdest. Da wird keine Strafanzeige erfolgt haben. Wenn du jetzt aber 110 Kilo wiegst, 190cm groß bist und deine Geistige verfassung es zu lässt, das du deine Kräfte kennst und diese auch einschätzen kannst, die Frau aber gerade mal ein 50Kilo 1,55 Schlumpf ist, dir eine Ohrfeige die sicherlich auch weh tun kann verpasst und du Ihr als Refelxhandlung mit einem Schlag das Nasenbein brichst, 2 Zähne Ausschlägst, eine Schwere Gehirnerschütterung verursachst und wohl möglic noch einen geprellten Augapfel, sieht das schon bisschen anders aus. In meinen Augen hättest du dann vorsätzlich deine Kräftemäßige Körperliche Überlegenheit eingesetzt.

      lg

    • Lieber Andre, ich bitte sie, Für Homosexuelle würde das gleiche Symbol reichen, schließlich sehen diese aus wie Menschen (Überraschung). Transfrauen sehen wie Frauen aus, Transmänner wie Männer. Machen sie sich bitte nicht über unser Schicksal lustig, es ist nicht so leicht wie sie sich das vorstellen. Diskriminierung ist alltäglich, aber eine solch dämliche Aktion mit dem Bild verstellt den Blick für wahre Diskriminierung, die dabei unangetastet bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.